VDM-Geschäftsführer Jan Kurth überreicht Eckardt Wefing die Zertifizierung mit dem Gütesiegel „Made in Germany“.

Verleihung des Gütesiegels „Made in Germany“

Eine Auszeichnung, die das Vertrauen in die Marke stärkt. Während der Hausmesse überreichte VDM-Geschäftsführer Jan Kurth die Zertifizierung mit dem neuen Gütesiegel „Made in Germany“. Damit ist Nolte Küchen unter den ersten Unternehmen, die das Label vorweisen können, denn das Zertifikat, das der Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM) gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung (RAL) entwickelt hat, wurde erst in diesem Jahr eingeführt.

Für die Auszeichnung muss der Hersteller nachweisen, dass Konstruktion, Montage sowie die Qualitätssicherung der Möbel in Deutschland erfolgt. Zudem müssen mindestens 55 Prozent der Bauteile für die Produktion aus deutscher Herstellung stammen.