Der Weg zu Ihrer Traumküche

1. Checkliste

Was passt zu Ihrem persönlichen Lebensgefühl und wie sind Ihre aktuellen Lebensumstände? Hier finden Sie eine Anleitung, die Ihnen dabei hilft, ein detailliertes Profil Ihrer Küchenwünsche zu erstellen.

Checklist

2. Ausmessen Ihrer Küche

Messen Sie die Höhe des Raumes sowie den Abstand zwischen den Wänden. Vermessen Sie außerdem Höhe und Breite von Türen (inkl. Anschlag), Fenster (inkl. Fensterbank), den Abstand zum Fußboden, zur Decke und zu den Wandkanten. Abschließend notieren Sie die Positionen von Heizkörper, Rohren, Steckdosen, Schaltern, Abflüssen, Anschlüssen sowie Durchmesser der Abluftöffnung für den Dunstabzug.

Measuring

3. Der Grundriss

Geben Sie jetzt im Online Küchenplaner die von Ihnen notierten Maße sowie alle vermessenen baulichen Vorgaben ein. Wählen Sie eine Raumform und gestalten Sie den Raum anschließend, ganz individuell, in Bezug auf Farben und Materialien.

Floor plan

4. Die Planung

Jetzt geht’s ans Einrichten! Wählen Sie aus verschiedenen Frontprogrammen, Farben, Materialien, Griffen, etc. und konfigurieren Sie so Schritt für Schritt Ihre Traumküche. Tipp: Um Ihren individuellen Küchenplan jederzeit abrufen und bearbeiten zu können, müssen Sie sich einfach registrieren.

Planning

5. Planung abschließen

Geschafft: Ist Ihre Küchenplanung abgeschlossen, können Sie sich den Plan Ihrer Küche als PDF per E-Mail zusenden lassen. Auch Ihrem persönlichen Nolte Küchen Handelspartner kann der Küchenplan zugeschickt werden. Dieser meldet sich dann zeitnah, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Finish planning

6. Termin bei Ihrem Handelspartner

Die persönliche Beratung und Ausarbeitung der Küchenplanung sowie ein entsprechendes Preisangebot erhalten Sie während des Beratungstermins bei Ihrem Nolte Küchen Handelspartner.

Appointment

7. Montage

Nach ausgiebiger Beratung und anschließender Bestellung Ihrer Küche, wird diese fachgerecht bei Ihnen Zuhause aufgebaut und montiert.

Installation

Tipps zum Planen Ihrer Küche

IHRE LEBENSSITUATION

Ob maßgeschneiderte Familienküche mit Ecklösung oder modular gestaltete Singleküche mit der Sie auch bei einem Umzug flexibel bleiben – Ihre Nolte Küche passt sich Ihrer aktuellen Lebenssituation an.

Geschmack

Farbenfroh oder dezent? Klassisch oder extravagant? Matt oder Hochglanz? Mit offenen Regalen oder Vitrinen? Bei Nolte Küchen haben Sie eine Vielzahl an Möglichkeiten. Kombinieren Sie ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack.

Original oder Reproduktion

Egal, wie groß Ihr Budget ist und für welches Material Sie sich entscheiden: Optik und Funktion Ihrer Nolte Küche entspricht immer den höchsten Qualitätsanforderungen. Ob Holz, Lack, Glas, Metall oder Zement – jedes Originalmaterial ist auch als täuschend echte Reproduktion erhältlich.

Größe und Form

Welche Küchenform kommt für Sie in Frage? Das hängt nicht nur von Ihrem persönlichen Geschmack, sondern auch von der Größe des Raumes ab. Aber egal, ob Sie wenig oder viel Platz zur Verfügung haben - mit Nolte Küchen finden Sie immer die richtige Lösung.

Stauraum

Dank cleverer Stauraumlösungen wird in einer Nolte Küche jeder Zentimeter optimal genutzt – denn Stauraum kann man gar nicht genug haben.

Schubkästen und Innenorganisation

Das Nolte Küchen PremiumLINE Schubkasten- und Auszugssystem überzeugt in jeder Variante: Ob designorientierte Zargenform in Edelstahloptik, wertige Basisausstattung PremiumLINE Box mit geschlossenen Seitenzargen oder die Top-Ausstattung PremiumLINE Glas mit seitlicher Glaszarge. Und dank passender Innenorganisation wird jeder Zentimeter optimal genutzt.

Beleuchtung

Ein individuelles Lichtkonzept für Ihre Küche schafft Atmosphäre, setzt Akzente und sorgt für ein angenehmes Wohngefühl auf Knopfdruck. Per Fernbedienung oder App kann die Beleuchtung in Ihrer Küche schnell und einfach an Stimmung und Tageszeit angepasst werden – modernster LED-Technik sei Dank.

Ergonomie und Arbeitswegedreieck

Wer viel Zeit in der Küche verbringt, braucht optimale Arbeitsbedingungen. Viele der Elektrogeräte lassen sich inzwischen, ergonomisch wertvoll, auf Sichthöhe einbauen und auch Laufwege lassen sich sinnvoll planen. Dabei gilt stets: Die perfekte Balance zwischen Design und Funktionalität zu finden.