Nolte Kuechen Rezept - Asia Wok-Nudeln
Rezepte

Asia-Wok-Nudeln

Wusstet ihr das China als zweite Heimat der Pasta gilt und das die Pasta dort eine Geschichte hat die über 1700 Jahre alt ist?

Für dieses Gericht benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 350 g chinesische Nudeln (ersatzweise Mie-Nudeln)
  • Salz 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Pak Choi
  • 3 mittelgroße Möhren
  • 300 g Brokkoli
  • 2 EL Sesamöl
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 8 EL Sojasauce
  • 2 TL Ahornsirup
  • 2 TL Speisestärke
  • 1 TL Fischsauce (Bioladen)
  • 50 g Mungobohnensprossen
  • 4 EL gesalzene, geröstete Erdnusskerne
  • 1 EL gehacktes Koriandergrün
Nolte Kuechen Rezept - Asia Wok-Nudeln

Zubereitung:

1. Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen. Abgießen, kalt abspülen und beiseitestellen.

2. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Den Pak Choi und die Möhren waschen und in Streifen schneiden. Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Das Sesamöl in einem Wok erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin anbraten. Das vorbereitete Gemüse dazugeben und 5–7 Min. mitbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt 5 Min. dünsten.

3. Sojasauce, Ahornsirup, Stärke und Fischsauce in einer kleinen Schüssel verrühren. Die Sauce zum Gemüse geben und kurz aufkochen lassen. Die Mungobohnensprossen und die Nudeln hinzufügen und alles gut miteinander vermischen.

4. Die Erdnüsse hacken und mit dem Koriander aufstreuen. Nach Belieben individuell mit etwas Sojasauce nachwürzen.

 

Wir wünschen guten Appetit!