Torino Lack Schwarz
Tipps & Tricks

Landhausküche neu gedacht

Landhausstil

In modernen Zeiten werden Küchen meist grifflos geplant, mit klaren Linien und glatten Fronten. Ist das das Ende der Landhausküche? Im Gegenteil: Echte Klassiker verschwinden nie. Denn es gibt Gründe dafür, dass sie zu Klassikern geworden sind: Landhausküchen transportieren nicht nur Nostalgie und Erinnerungen, sie versprühen auch Gemütlichkeit, Geborgenheit und stehen für eine Hinwendung zu natürlich verspielten Formen. Echte Klassiker erfinden sich immer wieder neu. Die Elemente der Landhausküche können Sie heute in modernen Materialien neu entdecken und mit aktueller Technik, Farben und Formsprache erfrischend in Szene setzen. Weil das umfangreiche Sortiment von Nolte Küchen extrem flexibel ist, eignet es sich besonders gut für den modernen Landhausstil.

Planungsbeispiel:

Sideboard in Schüttenoptik

Dieses Sideboard in einer ansonsten sehr geradlinig geplanten Küche? Wow! Glaszargen in den Auszügen verleihen dem Möbelstück ein besonders wertiges und zugleich wiederum modernes Aussehen.

Chute-look sideboard

Always Avocado!

Kombinieren Sie die Frontfarbe Avocado softmatt mit klarem Weiß. Regale bringen nicht nur zusätzlichen Stauraum, sie sorgen auch für die extra Portion Wohnlichkeit. 

Always Avocado!

Das Beste zum Schluss

Passend dazu gibt es auch Abschlusselemente für Hängeschränke und Inseln, die offen sind – natürlich jeweils farblich abgestimmt. Platzieren Sie hier Dekoartikel mit metallischen Tönen oder in Silber, um den Stil zu vervollständigen.

Leave the best for last

Stimmiges Farbkonzept

Egal ob Weißtöne, Beige, Braun, Gelb, Grün, Rot, Blau, Grau oder Schwarz – mit 19 softmatten Nuancen deckt das Mattlackkonzept eine breite Palette angesagter Farben ab. Alle Farben sind aufeinander abgestimmt und lassen sich gerade für den Landhausstil vielfältig kombinieren.

A matching colour concept