Wir verstehen Nachhaltigkeit nicht als Trend. Nachhaltigkeit bedeutet für uns, mit Mensch, Umwelt und Natur einen respektvollen Umgang zu pflegen.

Was genau bedeutet eigentlich Nachhaltigkeit in einem Unternehmen? Zuerst denkt man wohl an den Klima- und Umweltschutz. Doch nachhaltiges Wirtschaften geht noch viel weiter. Wollen wir als nachhaltiger Küchenhersteller eine langfristige Strategie entwickeln, müssen wir unser gesamtes Handeln hinterfragen. Dabei hilft uns ein Nachhaltigkeitsbericht, den wir in Anlehnung an die Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) erstellt haben. Der Bericht macht transparent, wofür Nolte Küchen steht: Hohe Qualität und Langlebigkeit, die zu einem nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen führen, aber auch wertschätzende Beziehungen zu Mitarbeitenden und Lieferanten sind bei uns seit der Unternehmensgründung im Jahr 1958 fest verankert. Vier Säulen stützen unsere Nachhaltigkeitsstrategie und gehen weit über das hinaus, was wir mit Zertifikaten dokumentieren können.

Verantwortungsvolle Unternehmensführung

Unser Engagement für das Unternehmen

Wollen wir Nachhaltigkeit im Unternehmen erfolgreich verankern, muss die Führung eine klare Linie vorgeben. Orientierung geben uns unsere Werte. Dazu gehören die hohe Qualität, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, eine moderne Ästhetik und die Nachhaltigkeit des Produkts. Dazu gehören aber auch Vertrauen, Zuverlässigkeit und Kontinuität, die sich zum Beispiel in langjährigen Partnerschaften mit Lieferanten spiegeln, die durch ihre Arbeit ein Teil von uns werden. Deshalb müssen wir darauf achten, dass sie gewisse Regeln beachten, wie wir sie etwa in unserem Lieferantenkodex festhalten. Es braucht belastbare Strukturen und Prozesse, um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen und Ziele zu erreichen. Und es braucht das Feedback aller Beteiligten, damit wir als nachhaltiger Küchenhersteller gute Leistungen erbringen, die Sie zufriedenstellen.

Normen und Zertifikate

Europäische Normen helfen uns, hohe Standards zu halten. DIN EN ISO 9001 regelt unser Qualitätsmanagement für Entwicklung, Herstellung und Vertrieb, DIN EN ISO 50001 unser Energiemanagement. Wir messen unseren Stromverbrauch und erkennen, wo wir Kosten und CO2 vermeiden können. Als erster deutscher Küchenhersteller führen wir seit 2010 das PEFC™ und das FSC®-Siegel für eine ökologische, sozial verträgliche Waldwirtschaft.

Norms and certificates

Beteiligung von Anspruchsgruppen

Als mittelständisches Unternehmen tragen wir eine soziale, ökologische und wirtschaftliche Verantwortung. Viele Menschen – unsere Stakeholder – haben Anspruch darauf, dass wir einen guten Job machen. Dazugehören auch Sie, wenn Sie eine Küche kaufen! Wir fördern das Miteinander und die Kommunikation, um alle Interessensgruppen bestmöglich einzubinden und zu unterstützen. Wir engagieren uns außerdem in Branchenverbänden.

Stakeholder engagement

Regeltreue und Risikovermeidung

Verantwortungsvolles und rechtmäßiges Handeln sind wichtig, damit wir als Küchenhersteller nachhaltig erfolgreich sind. Diskriminierung, Menschenrechte, Daten- und Umweltschutz, Korruption, Preisabsprachen, Produktmängel – überall ist Regeltreue geboten. Jeder Bereich wird systematisch analysiert. Auch durch Schulungen können wir Risiken vermeiden. Und freudig vermelden: Im Berichtsjahr 2021 gab es keine Compliance-Verstöße!

Compliance and risk avoidance

Unser Engagement für die Umwelt

Die Klimaerwärmung, die Abhängigkeit von Energiepreisen, knappe Ressourcen – das sind Herausforderungen, die wir mit einer guten Nachhaltigkeitsstrategie meistern möchten. Schon jetzt stammen über 99 % des Holzes, das wir verarbeiten, aus zertifizierten Quellen. Wir unterstützen Lieferanten dabei, selbst zertifiziert zu werden, halten Transportwege möglichst kurz und meiden unnötige Fahrten, indem wir Meetings online abhalten, von zuhause arbeiten oder dazu ermutigen, mit dem Rad zur Arbeit zu fahren. Broschüren wie unseren Nachhaltigkeitsbericht können Sie papierlos lesen. Alles kleine Schritte, die sich jedoch summieren und wichtig sind für uns als nachhaltigen Küchenhersteller. Unser langfristiges Ziel ist es, dass auch unsere Produkte klimaneutral werden. Wir sind zuversichtlich, dass uns das gelingt – denn als Unternehmen haben wir es bereits geschafft!

Nolte Küchen ist klimaneutral

Strom war unsere größte Emissionsquelle. Wir haben den Verbrauch reduziert und zum 1. Januar 2021 auf Ökostrom aus erneuerbaren Energien umgestellt. CO2,das wir nicht vermeiden können, kompensieren wir, indem wir ein Projekt in Uruguay unterstützen. Wo vorher Rinder weideten, wächst jetzt ein Wald, der Treibhausgase bindet und nachhaltig bewirtschaftet wird. Dieses Engagement macht uns zum klimaneutralen Unternehmen.

Nolte Küchen is climate-neutral

Energie sparen

Aus Messungen wissen wir: Obwohl wir heute mehr produzieren als früher, verbrauchen wir weniger Energie. Wir sind also effizienter geworden.99 % der benötigten Wärme stammt aus zwei Heizkesseln, in denen wir Holzverschnitt verbrennen. Beim Licht sind wir dem Beispiel unserer Küchengefolgt, die mit nachhaltigen LEDs bestückt sind, und haben in Büros und Hallen die Lampen gewechselt. So können übrigens auch Sie über 50 % Strom sparen!

Saving energy

Umgang mit Ressourcen

Unsere Spanplatten haben einen Recyclinganteil von durchschnittlich 50 %. Die Maschinen fürs Zusägen sind energieeffizient und präzise. Dadurch gibt es weniger Verschnitt. Bei der Verpackung unserer Möbel setzen wir auf dünnere Folie, auf Müllvermeidung und eine fachgerechte Entsorgung. Und sollte in der Küche mal etwas kaputtgehen, gibt es Ersatzteile für die Reparatur. Der beste Weg, um Ressourcen zu schonen, bleibt hohe Qualität!

Resource management
Unser Engagemt für die Mitarbeiter

Unser Engagement für die Mitarbeiter

Eine nachhaltige Entwicklung ist nur möglich, wenn es Menschen gibt, die sie tragen und mit ihren Ideen zum Fortschritt beitragen. Deshalb sind unsere Mitarbeiter unser kostbarstes Gut und eine wichtige Säule in unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Wir legen großen Wert auf ein respektvolles, faires Miteinander und achten sehr genau darauf, dass auch unsere rund 300 Lieferanten in vielen Ländern der Welt Arbeits- und Menschenrechte wahren. Wenn es unserem Team gutgeht, wenn es motiviert ist, sich einzubringen, wenn neue Auszubildende gerne zu uns kommen und viele Jahre bei uns bleiben, haben wir etwas richtig gemacht. Eine gute Work-Life-Balance, Gesundheit und Weiterbildungsmöglichkeiten gehören deshalb für uns zu den Dingen, die einen nachhaltigen Küchenhersteller ausmachen.

Arbeitssicherheit und Gesundheitsförderung

Unser Team braucht ein sicheres Arbeitsumfeld. Damit alle Unternehmensbereiche leistungsfähig bleiben, müssen wir als Hersteller mit nachhaltigen Zielen Fehlzeiten reduzieren. Alle gewinnen, wenn wir die Gesundheit und damit auch die Arbeitsfähigkeit der Mitarbeitenden nicht nur erhalten, sondern sogar noch verbessern. Das gelingt uns zum Beispiel durch Sport-und Reha-Angebote, ergonomische Arbeitsplätze und Schulungen.

Health and safety

Gleiche Chancen für alle

Nolte Küchen schließt niemanden aus und spricht viele Sprachen. Bereits 2011 haben wir die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben trägt zur Chancengleichheit bei. Flexible Arbeitszeiten, Teilzeitmodelle und ortsunabhängiges Arbeiten sind Gründe, warum sich Mitarbeiter für uns entscheiden. Wir entlohnen nach Tarif. Auch das ist fair, fördert Zufriedenheit und Produktivität.

Equal opportunities for all

Qualifizierung und Weiterbildung

Für den beruflichen Aufstieg gibt es Weiterbildungsangebote. Auch Berufseinsteiger haben bei uns beste Voraussetzungen für die Karriere. Nolte Küchen ist BEST PLACE TO LEARN® mit einem richtig guten Lernangebot! Passend zu individuellen Zielen und Schwerpunkten bieten wir Schulungen an, die wir dokumentieren. Davon profitieren auch Sie, denn hervorragend ausgebildete Fachkräfte sind der Garant für hochwertige, nachhaltige Küchenmöbel.

Qualification and training
Unser Engagement für die Gesellschaft

Unser Engagement für die Gesellschaft

Als wichtiger Arbeitgeber der Region sind wir seit 1958 mit der Stadt Löhne und dem Umkreis verwurzelt. Ganze Familien haben bei uns gearbeitet, Großeltern, Eltern, Enkel. Das schweißt zusammen und führt zu großer Verbundenheit. Nolte Küchen selbst ist ein Familienunternehmen – heute bereits in vierter Generation. Ein vielseitiges soziales Engagement gehört für uns deshalb ganz selbstverständlich zu unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Durch regionale und überregionale Projekte fördern wir nicht nur unseren Standort, sondern auch den Standort Deutschland. Wir setzen uns für unsere Mitarbeiter ein, machen uns stark für Bildung und unterstützen Kinder in Not. Bei Krisen helfen wir mit Geld- und Sachspenden, die wir gezielt und bedarfsorientiert an die Empfänger leiten.

Überregionale Spenden

Bei der Flutkatastrophe im Ahrtal haben wir Betroffene mit Geldspenden und bei der Anschaffung neuer Küchen unterstützt. Auch der Krieg in der Ukraine beschäftigt uns. Über die Kinderrechtsorganisation Plan International helfen wir Flüchtenden bei der Ankunft in Zufluchtsländern. Wir fördern die internationale Arbeit von Kinder in Not e. V. und stärkenden Nachwuchs über Kooperationen mit Bildungseinrichtungen.

Nationwide donations

Regionale Spenden

Mitarbeiter unterstützen wir, indem wir die Kosten für Sprachkurse übernehmen. Über Spenden an die unternehmensnahe Karin Nolte Stiftung und lokale Vereine wie den Lion’s Club in Löhne engagieren wir uns für Kinder und Familien in der Region. Für lokale Organisationen stellen wir gerne unsere Räumlichkeiten im NOLTE FORUM zur Verfügung. Und wir beteiligen uns an sportlichen Aktivitäten, über die wir Spenden generieren.

Regional donations

Machen Sie mit!

Nachhaltiges Handeln ist ein laufender Prozess, der immer weiter verbessert werden kann. Dabei können Sie uns helfen! Senden Sie uns Feedback, Fragen und Anregungen gerne per E-Mail an sustainability@nolte-kuechen.de.

Wenn Sie außerdem alles noch einmal ganz ausführlich nachlesen möchten, können Sie hier den gesamten Nachhaltigkeitsbericht für das Jahr 2021 herunterladen.

Germany's most popular supplier of kitchen furniture 2022

Deutschlands beliebtester Anbieter für Küchenmöbel 2022

Das Hauptaugenmerk der offenen, repräsentativ angelegten Online-Befragung von Verbrauchern lag auf Kundenzufriedenheit, Wahrscheinlichkeit von Weiterempfehlungen und Wiederwahl, für die wir hohe Punktzahlen erhalten haben. Eine Erfolgsserie, denn bereits 2015, 2017 und 2019 wurde Nolte Küchen zu „Deutschlands beliebtester Küchenmarke“ gewählt.

Deutschlands beliebteste Küchenmarke

Deutschlands beliebteste Küchenmarke

Zum 3. Mal in Folge: Deutschlands beliebteste Küchenmarke. Das ergab eine Kundenbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ). Die befragten Verbraucher bewerteten 14 Küchenhersteller und gaben uns die besten Ergebnisse für Produktqualität, Design, Preis- Leistungs-Verhältnis, Sortiment und Markenimage.

Best Place to learn

Best Place to Learn

Steht für Seriosität, Vertrauen sowie Glaubwürdigkeit und verspricht eine überdurchschnittlich gute Ausbildung. Nolte Küchen bietet jungen Menschen also beste Chancen für eine sichere berufliche Zukunft und individuelle Entfaltungsmöglichkeiten.

PEFC

Zertifizierung nach PEFC™

Die PEFC-Zertifizierung ist der weltweit größte, unabhängige Zertifizierungsstandard, nach dem sich Waldbesitzer zu einer ökologischen, ökonomischen und sozialen Holzproduktion verpflichten können. Kernziel ist es, nachhaltige, schonende und kosteneffiziente Waldwirtschaft zu fördern.

FSC

Die FSC®-Zertifizierung

Produkte mit diesem Siegel verwenden Holz aus Wäldern, die nach international einheitlichen Standards zertifiziert wurden. FSC® steht für eine verantwortungsvolle Waldwirtschaft, die neben ökologischen Kriterien wie Artenvielfalt und Landschaftsschutz auch soziale Aspekte berücksichtigt.

Nolte_Kuechen_RAL_Moebel_Made_in_Germany

Möbel Made in Germany

„Möbel Made in Germany“ – das bedeutet entsprechend der RAL-Registrierung 0191, dass die Konstruktion, Montage und Qualitätsprüfung in Deutschland stattfinden. Zudem muss der für die Qualität relevante Herstellungsprozess überwiegend in Deutschland erfolgen.

Nolte_Kuechen_RAL_Gütezeichen_Goldenes_M_2022

Beste Qualität – „Goldenes M“

Ausgezeichnet mit dem „Goldenen M“, ein RAL-Gütezeichen, das von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel vergeben wird. Dafür werden Hersteller und Möbel von unabhängigen Experten geprüft. Beurteilt wird die Qualität der Möbel – Langlebigkeit und Stabilität. Sowie Sicherheit, Gesundheits- und Umweltaspekte, die ein gesundes Wohnen garantieren. 

Climate neutral furniture manufacturing

Klimaneutrale Möbelherstellung

Nolte Küchen wurde von der DGM als „Klimaneutraler Möbelhersteller“ ausgezeichnet. Ziel des Klimapakts ist die Bilanzierung, Reduzierung & Neutralisierung von CO2-Emissionen. Die Kompensation von CO2- Emissionen erfolgt durch den Erwerb von Klimaschutzzertifikaten mit denen wir ein Aufforstungsprojekt in Uruguay unterstützen.

Nolte_Kuechen_Emissionslabel_Emissionsklasse

Emissions-Klasse A

Das RAL Emissionslabel gibt dem Verbraucher Informationen zur Schadstoffemission und soll ihn vor gesundheitlichen Beeinträchtigungen schützen. Die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel e. V. hat die gesamte Kollektion (Kastenmöbel) von Nolte Küchen mit der besten Emissions-Klasse (A) ausgezeichnet.

RenewablePLUS

RenewablePLUS

Dieses Zertifikat bestätigt die Herkunft der Elektrizität aus Erneuerbaren Energien, welche für Nolte Küchen produziert wurden. Mit RenewablePLUS leisten wir über die gesetzliche Forderung hinaus einen zusätzlichen Beitrag für den Ausbau Erneuerbarer Energien

Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima

Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima

Um als Unternehmen am Ziel des Pariser Klimaabkommens mitzuarbeiten unterstützt Nolte Küchen die Stiftung Allianz für Entwicklung und Klima. Das Zertifikat bestätigt, dass Nolte Küchen seine Treibhausgasemission verringert und verbleibende Emissionen wirkungsvoll und nachprüfbar durch die Förderung von Klimaschutzprojekten in Entwicklungs- und Schwellenländern zu kompensieren.

Tüv_Logo

GS-Siegel für geprüfte Sicherheit

Unsere Küchen durchlaufen eine interne Qualitätssicherung und werden zusätzlich von unabhängigen Sachverständigen geprüft. Dafür werden alle fünf Jahre bestimmte Programmreihen und Produkte nach den Standards des deutschen Produktionssicherheitsgesetzes vom TÜV-Rheinland auf Qualität und Sicherheit untersucht.

Tüv_Logo

Managementsystem nach ISO 9001

Dieses Zertifikat vom TÜV Rheinland bescheinigt uns effizientes Qualitätsmanagement und sichert unsere Produkt- und Servicequalität. Das Siegel steht für gut durchdachte Arbeitsabläufe, die bei uns ganz speziell auf die Entwicklung und Herstellung von Küchen sowie deren Vertrieb optimiert sind.

Tüv_Logo

Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001

Mit dem Energiemanagementsystem nach DIN EN ISO 50001 können wir nachweislich die Energieeffizienz unseres Unternehmens steigern und so den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen senken.