Hähnchen-Club-Sandwich mit Papaya
Rezepte

Hähnchen-Club-Sandwich mit Papaya

Club-Sandwich kann jeder. Wie wäre es mit etwas mehr Abwechslung? Mit unserem Club-Sandwich Rezept mit Papaya super schnell aus etwas Normalem etwas Aufregendes machen!

Für dieses Gericht benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 2 Hähnchenbrustfilets (ca. 350 g)
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL gemahlene Kurkuma
  • 8 EL Sesam
  • 2 EL Rapsöl
  • 12 Scheiben Vollkorn-Sandwich-Toastbrot
  • 4 Eisbergsalatblätter
  • 300 g Papaya
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Bio-Limetten
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 6 EL Schmand
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Außerdem 8 Holzspießchen
Hähnchen-Club-Sandwich mit Papaya

Zubereitung:

  1. Hähnchenbrustfilets kalt abbrausen, trocken tupfen und quer in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Eier mit Salz, Pfeffer und Kurkuma verquirlen. Den Sesam auf einen flachen Teller geben. Hähn - chenscheiben zuerst im Ei, dann im Sesam wenden. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Hähnchenstücke darin bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten ca. 5 Min. braten.
  2. Die Sandwichbrote toasten. Salatblätter putzen, waschen, trocken tupfen und in Stücke zupfen. Papaya schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Limetten heiß waschen und abtrocknen, Schale abreiben, 2 TL Saft auspressen. Die Chilischote halbieren, Kerne entfernen, würfeln. Schmand mit Limettenschale, 2 TL Limettensaft, Chiliwürfeln und Agavendicksaft in einer Schüssel verrühren, salzen.
  3. 4 Brotscheiben mit Salat und Hähnchen belegen, etwas Schmandmischung daraufgeben. Je 1 Brotscheibe auflegen und darauf Papaya, restlichen Schmand und Frühlingszwiebeln verteilen. Die anderen Brotscheiben auflegen, Sandwich halbieren, mit Holzstäbchen fixieren.

Wir wünschen guten Appetit!