Nolte Blog Rezept Grüne Spinat-Shakshuka
Rezepte

Grüne Spinat-Shakshuka

Das israelische Nationalgericht kann zum Frühstück, Mittag, oder Abendessen gegessen werden und schmeckt egal zu welcher Uhrzeit einfach köstlich!

Für dieses Gericht benötigt ihr folgende Zutaten:

  1. 1 grüne Paprikaschote
  2. 500 g Blattspinat
  3. 1 Bund Frühlingszwiebeln
  4. 2 Knoblauchzehen
  5. 1 Bio-Zitrone
  6. 2 EL Olivenöl
  7. Salz
  8. Pfeffer
  9. 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  10. 4 Eier (M)
  11. 150 g Schafskäse (Feta)
  12. 4 Stängel Minze
  13. 2 TL gemahlener Schwarzkümmel
  14. Außerdem 4 Auflaufförmchen (15 cm Ø)
Nolte Blog Rezept Grüne Spinat-Shakshuka

Zubereitung:

  1. Die Paprika waschen, halbieren, Trennwände und Kerne entfernen, in kleine Würfel schneiden. Den Spinat waschen, gut abtropfen lassen und grob hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen. Weiße und grüne Anteile getrennt in Röllchen schneiden. Knoblauch schälen, fein würfeln. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft einer Zitronenhälfte auspressen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Paprikawürfel und die weißen Frühlingszwiebelröllchen darin kurz andünsten. Die grünen Anteile mit Spinat und Knoblauch hinzufügen, kurz erhitzen, bis der Spinat zusammengefallen ist. Mit Salz und Pfeffer, Kreuzkümmel, Zitronenschale sowie 1–2 EL Zitronensaft abschmecken. 
  2. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Das Gemüse auf die Auflaufförmchen verteilen. Mit einem Esslöffel jeweils eine Mulde in die Sauce drücken, die Eier aufschlagen und in die Mulden gleiten lassen, salzen und pfeffern. Feta darüberkrümeln. Im Ofen (Mitte) ca. 10 Min. stocken lassen. Minze abbrausen, trocken schütteln. Blättchen abzupfen. Die Shakshuka mit Minze und Schwarzkümmel bestreuen. 

Wir wünschen guten Appetit!