Nolte Blog Rezepte Palak Paneer
Rezepte

Palak Paneer

Auch mit diesem Rezept wird das beliebte vegetarische Lebensmodell in Indien unterstrichen! Zudem ist es noch super schnell zubereitet.

Für dieses Gericht benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 400 g TK-Spinat
  • 1 Tomate
  • 1 Zwiebel
  • ½ TL Koriandersamen
  • 5 EL Öl
  • 500 g Paneer (indischer Laden)
  • 1 Prise Knoblauchpulver
  • 1 Prise Kashmiri-Chilipulver (indischer Laden)
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 indisches Lorbeerblatt
  • 50 g Ingwer-Knoblauch-Paste
  • ½ TL Garam Masala
  • 1 EL getrocknete Bockshornkleeblätter (indischer Laden)
  • 1 EL Sahnejoghurt (10 % Fett)
  • Salz
  • Speisestärke (nach Belieben)
Nolte Blog Rezepte Palak Paneer

Zubereitung:

  1. Den Spinat auftauen und fein pürieren. Die Tomate kreuzweise ein - ritzen und 1 Min. mit kochendem Wasser überbrühen. Tomate kalt abschrecken, häuten, Stielansatz entfernen und hacken. Zwiebel schälen und fein hacken. Koriandersamen leicht zerstoßen.
  2. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Paneer in Würfel schneiden und mit Knoblauch- und Chilipulver würzen. Paneer bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldgelb braten und beiseitestellen. 3 EL Öl in die Pfanne geben. Zerstoßenen Koriander, Kreuzkümmel und Lorbeerblatt darin ca. 50 Sek. braten, bis sich das Aroma entfaltet. Zwiebel hinzufügen und glasig braten. Tomate, Ingwer-Knoblauch-Paste und Garam Masala dazugeben und 2 Min. mitbraten. Pürierten Spinat einrühren. Bockshornklee zwischen den Händen zerbröseln und einstreuen.
  3. Die Sauce mit Salz und Sahnejoghurt abschmecken und nach Belieben mit Speisestärke binden. Herd ausschalten, Paneer in die Sauce geben und in der Resthitze 5 Min. ziehen lassen. Mit Basmatireis, Naan oder Chapati servieren.

Wir wünschen guten Appetit!