Nolte Blog Rezept Überbackene Süßkartoffeln
Rezepte

Überbackene Süßkartoffeln

Die Süßkartoffel: Lecker und vielseitig zubereitbar. kein Wunder also, dass sie zu den wichtigsten Grundnahrungsmitteln in vielen Ländern gehört.

Für dieses Gericht benötigt ihr folgende Zutaten:

 

  • 2 gleich große und gleichmäßig geformte Süßkartoffeln (à ca. 250 g)
  • 4 Stängel Petersilie
  • 4 Stängel Basilikum
  • 100 g Frischkäse (Doppel - rahmstufe)
  • 60 g geriebener Emmentaler
  • 50 g kleine magere Schinken - Würfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Außerdem Alufolie
  • Öl für die Folie
  • ofenfeste Form
Nolte Blog Rezept Überbackene Süßkartoffeln

Zubereitung:

 

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Süßkartoffeln waschen, gründlich abbürsten und rundherum mit einer Gabel mehrmals ein - stechen. 2 Bögen Alufolie bereitlegen und mit etwas Öl einpinseln. Die Kartoffeln darauflegen und in die Folie einwickeln. Im Ofen (Mitte) ca. 35 Min. backen, sie sollen nicht ganz weich werden.
  2. Die Petersilie und das Basilikum waschen, trocken schütteln und hacken. Beides mit dem Frischkäse, dem Emmentaler und den Schinken - würfeln verrühren und die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen, vorsichtig auswickeln und längs halbieren. Einen Teil des Fruchtfleisches mit einem Löffel oder Kugelausstecher aus der Schale lösen und grob hacken. Zur Frischkäsemischung geben und gut unterrühren. Das Ganze in die ausgehöhlten Kartoffelhälften füllen. Die Süßkartoffeln in eine ofenfeste Form setzen und im Ofen (Mitte) in 10–15 Min. goldgelb backen. Herausnehmen, je 1 gefüllte Kartoffelhälfte auf einen Teller setzen und servieren. 

Wir wünschen guten Appetit!