Pizza Margherita
Rezepte

Pizza Margherita

Wusstest du das die Pizza Margherita die Nationalfarbe von Italien zeigt?

Für dieses Gericht benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 5g Hefe
  • 500g Mehl
  • 1 halben Esslöffel Salz
  • Tomatensauce
  • 250g Mozzarella
  • Cocktailtomaten
  • Basilikum-Blätter nach Belieben
  • Salz
  • Pfeffer
Pizza Margherita

Zubereitung:

  1. 300 ml kaltes Wasser in eine Schüssel geben und die 5 g frische Hefe in das Wasser bröseln, unter Rühren auflösen. 500 g Mehl und 1 halben Esslöffel Salz hinzufügen und das Ganze mit dem Knethaken des Hand Rührers gut verkneten. Dann zu einer glatten Kugel formen. Anschließen die Kugel in eine Schüssel legen, mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort für ca. 1:30 Std. ruhen lassen. Der Teig sollte sich bis dahin ungefähr verdoppelt haben.
  2. Arbeitsfläche mit mehr bestäuben und den Teig in vier gleich große Stücke teilen. Anschließend jedes Stück zu einer Kugel formen und nochmal für ca. 1 h ruhen lassen.
  3. Jede Kugel zu einem Pizzaboden ausrollen und mit Tomatensauce bestreichen. Nach Belieben mit Mozzarella und Basilikum belegen. Unser Tipp: ein paar Cocktailtomaten für das gewisse extra!
  4. Die Pizza danach auf ein Backpapier ziehen und im unteren Drittel des Backofens (250 Grad Umluft vorgeheizt) für 12-15min backen.
  5. 5. Genießen!

Wir wünschen guten Appetit!